Gemeinde Oedheim

Seitenbereiche

Abfall

Abfallentsorgung

Wohnen, Arbeiten, Freizeit - in der Gemeinde Oedheim lässt es sich in allen Bereichen gut leben. Denn unsere schöne Gemeinde hat viel zu bieten. Informieren Sie sich hier über die Abfallentsorgung in der Gemeinde.

Abfallkalender

Sind Sie neu zugezogen oder haben Ihren Abfallkalender verlegt?
Hier finden Sie den Abfallkalender 2017

Altpapier-, Altglas- und Dosencontainer

Standorte:

  • Am Säukies, neben Musikerheim,
  • Alte Dreschhalle an der Neuenstadter Straße,
  • Heinrich-Fries-Straße 35 und 140,
  • Parkplatz bei den Sportanlagen in Oedheim und Degmarn, Tannenstraße hinter dem Bauhof in Oedheim

Biomüll / Restmüll

Die Abfuhr erfolgt wöchentlich im Wechsel, jeweils donnerstags.

Entsorgungszentren

Eberstadt und Schwaigern-Stetten

Mo-Fr   07.45 – 12.00 Uhr
           
13.00 – 16.30 Uhr
Sa        09.00 – 11.30 Uhr

Annahme von nicht verwertbarem Rest- und Sperrmüll in Mengen bis 800 kg gegen Gebühr.

Häckselplatz

Neuenstadt, zwischen Kochertürn und Brambacher Hof
Freitag 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Samstag 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Untergriesheim, am Bahnhof
Freitag 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Samstag 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Fragen hierzu beantworten Ihnen das Landratsamt Heilbronn unter Tel.: 07131 994-433

Müllmarken und -säcke

Verkaufsstelle für Müllmarken und -säcke:
Schreibwaren am Marktplatz
Inhaber Wolfgang Wieland
Hauptstraße 26
74229 Oedheim
Tel.: 07136 25511

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Preise können dort erfragt werden.

Recyclinghof Oedheim

Im Diener

Annahme:

  • freitags
    14:00 Uhr bis 18:00 Uhr (01.04. - 30.09.), 
    14:00 Uhr bis 16:30 Uhr (01.10. - 31.03.)
  • samstags
    09:00 Uhr bis 13:00 Uhr (ganzjährig)

Alternativ stehen Ihnen noch folgende Recyclinghöfe zur Verfügung:

Bad Friedrichshall Jagstfeld, Saline 3

Di        16.00 – 19.00 Uhr
Fr        14.00 – 17.00 Uhr
Sa       09.00 – 13.00 Uhr

Neuenstadt am Kocher, Bauhof, Schafgasse 1

Mi        14.00 – 18.30 Uhr
Fr        14.00 – 18.30 Uhr
Sa       09.00 – 13.00 Uhr

Annahme von sauberen, vorsortierten Wertstoffen:
Papier, zusammengelegte Kartonagen, Flaschen, Gläser, Dosen, Verkaufspackungen aus Kunststoffen und Folien, weißes sauberes Verpackungsstyropor, Getränkekartons, Metalle, Aluminium, unbehandeltes Holz, kleinvolumiger Elektronikschrott, Flaschenkorken, Haushaltsbatterien.
Ab Juli 2012 können Sie folgende Dinge schnell, ortsnah und kostenlos auf dem Recyclinghof Oedheim in den dafür vorgesehenen großen Container stellen:

  • großvolumige Altmetalle
  • Geschirrspüler
  • Wäschetrockner
  • Waschmaschinen
  • Elektroherde, -backöfen
  • elektrische Kochplatten
  • Mikrowellengeräte
  • elektrische Heizkörper und Heizgeräte
  • elektrische Ventilatoren, Be- und Entlüftungsgeräte.

Die Vorteile der Selbstanlieferung sprechen für sich:

  • Kurze Wege; häufig lässt sich die Entsorgung eines Elektrogerätes mit dem ohnehin geplanten Besuch auf dem Recyclinghof verknüpfen.
  • Im Gegensatz zur Abholung des Gerätes auf Abruf entfällt die ca. vierwöchige Wartezeit. Das Altgerät steht nicht länger „im Weg herum“ und verunstaltet so auch nicht das Ortsbild.
  • Die Selbstanlieferung ist jederzeit zu den unten genannten Öffnungszeiten möglich.
  • Sie verbrauchen keine Gutscheinkarte.

Nicht angenommen werden: 
Kühlschränke, Gefrierschränke, Klimageräte, Fernseher und Monitore. Diese Geräte haben schadstoffhaltige Komponenten, die getrennt entsorgt werden müssen. Sie können weiterhin über den Sperrmüllgutschein ab Haus oder auf dem Entsorgungszentrum Eberstadt (ehemalige Mülldeponie) abgegeben werden. 

Kleine Altmetallteile und kleine Elektroaltgeräte nehmen alle Recyclinghöfe entgegen!

Sperrmüll, Elektroschrott und Altmetall auf Abruf

Jeder Haushalt kann zweimal im Jahr Sperrmüll, Altmetall und großvolumigen Elektroschrott abholen lassen. Je Abholung und Abfallart ist eine Höchstmenge von 2 m³ zulässig. Einzelstücke dürfen nicht länger als 2,00 m, nicht breiter als 1,50 m und nicht schwerer als 50 kg sein. Zum großvolumigen Elektroschrott gehören z.B. Waschmaschinen, Elektroherde, Fernsehapparate und Kühlgeräte. Bauschutt, Elektroschrott und Altmetall kann bei den Entsorgungszentren in Eberstadt und Schwaigern-Stetten kostenfrei Montag bis Freitag von 07:45 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 16:30 Uhr sowie Samstag von 09:00 Uhr bis 11:30 Uhr angeliefert werden. Eine kostenlose direkte Anlieferung von Sperrmüll mit Gutschein bei den Entsorgungszentren ist nicht möglich. Zum Jahresende erhält jeder Haushalt einen Abfallkalender mit zwei Gutscheinen für das Folgejahr. Mit diesen Gutscheinen können Sie die Abholung von Sperrmüll, Altmetall und großvolumigem Elektroschrott anfordern. Sperrmüllanmeldung ist jetzt auch online, jedoch nicht zusätzlich, möglich unter https://www.landkreis-heilbronn.de/sperrmuell-online. Nähere Informationen finden Sie auf Ihrem Abfallkalender. Sollten Sie diesen nicht erhalten haben, stellen wir Ihnen gerne einen zu.

Blaue Tonne / Altpapiertonne

Das Altpapier kann bei der Gemeinde Oedheim auch über die blaue Tonne entsorgt werden. Diese erhalten Sie bei der Firma Fa. INAST, Tel.: 06261 924418.

Mülltonne/Biotonne

Sie brauchen eine andere Mülltonne oder Biotonne? Das Landratsamt bietet mit der Tauschbörse die Möglichkeit, Tonnen untereinander zu tauschen. Wenn Sie eine Tonne neu erwerben möchten, erhalten Sie diese im Raiffeisen- und/oder Baumarkt.

Copyright

2017 Oedheim | Inhalt | Impressum | Datenschutz