Aktuell: Gemeinde Oedheim

Seitenbereiche

Bannerbild1Bannerbild2Bannerbild3Bannerbild4Bannerbild5Bannerbild6Bannerbild7Bannerbild8
nach obennach oben

Hauptbereich

Aktuell

Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) - Ausschreibung des Jahresprogramms 2020

Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR)
 
Ausschreibung des Jahresprogramms 2020
 
Das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz hat am 17.05.2019 das Jahresprogramm 2020 zum Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) ausgeschrieben. Grundlage ist die Verwaltungsvorschrift zum Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum – ELR – vom 09.07.2014 mit Ergänzung 19.04.2016.
 
Das Bürgermeisteramt nimmt ab sofort und spätestens bis zum 30.09.2017 förderfähige Projektvorschläge von Unternehmen und privaten Investoren entgegen, um beim Land Baden-Württemberg termingerechte Förderanträge zu stellen.
 
Das Jahresprogramm 2020 konzentriert die Förderung weiterhin stark auf die Innenentwicklung und die Belebung der Ortskerne und damit auf die Förderung wohnraumbezogener Projekte. Um die Innenentwicklung deutlicher voranzubringen, wird für den Förderschwerpunkt „Innenentwicklung/ Wohnen“ die Hälfte der zur Verfügung stehenden Mittel eingesetzt.
 
Hierzu zählen klassische Umnutzungsprojekte (Gebäude bleibt in wesentlichen Teilen erhalten und es findet eine echte Nutzungsänderung statt), die Instandsetzung leer stehender Wohngebäude, energetische Sanierungsmaßnahmen an Wohngebäuden, maßstäbliche, ortsbildgerechte Neubauten in Baulücken sowie Vorhaben zur Gestaltung des Wohnumfeldes. Unterstützt werden auch Maßnahmen zur Aktivierung innerörtlicher Flächen, wie Zwischenerwerb, Abbruch und Neuordnung.
 
Neben dem Förderschwerpunkt Innenentwicklung/Wohnen hat der Förderschwerpunkt Grundversorgung weiterhin hohe Priorität. Grundversorgung ist die Deckung der Bedürfnisse der Bevölkerung mit Gütern oder Dienstleistungen des täglichen bis wöchentlichen Bedarfs. Vor allem Dorfläden, Metzgereien und Bäckereien sind wichtige Einrichtungen zur Grundversorgung, wie auch Ärzte, Physiotherapeuten, Handwerksbetriebe und Dorfgasthäuser.
 
Im Förderschwerpunkt „Arbeiten“ sollen vorrangig Projekte unterstützt werden, die zur Entflechtung störender Gemengelagen im Ortskern beitragen. Ein wesentlicher Standortfaktor für den ländlichen Raum ist die wohnortnahe Grundversorgung mit Waren und Dienstleistungen. Wichtig ist der Erhalt von Dorfgasthäusern, die für die Attraktivität des ländlichen Raums Bedeutung haben.
 
Mit dem ELR sollen zudem bioökonomiebasierte Bauweisen gefördert werden. Dazu zählt die Anwendung ressourcenschonender, CO2 bindender Baustoffe wie Holz. Beim überwiegenden Einsatz nachwachsender Rohstoffe - in der Regel dürfte das vor allem Holz sein -, wird der Fördersatz um 5 %-Punkte erhöht.
 
Wenn Sie an einer Förderung interessiert sind und beabsichtigen eine Maßnahme 2020 durchzuführen, wenden Sie sich bitte an die Gemeinde Oedheim, Frau Kübler, Tel.: 07136/278-60.
 

Kontaktdaten & Öffnungszeiten

Bürgermeisteramt Oedheim
Ratsstraße 1
74229 Oedheim
Telefon: 07136 278-0
Telefax: 07136 218-35
E-Mail schreiben
Öffnungszeiten

ffnungszeiten:

Montag 08:00 Uhr - 12:00 Uhr 16:00 Uhr - 18:30 Uhr
Dienstag 08:00 Uhr - 12:30 Uhr  
Mittwoch 08:00 Uhr - 12:00 Uhr 13:30 Uhr - 15:30 Uhr
Donnerstag 08:00 Uhr - 12:00 Uhr 13:30 Uhr - 15:30 Uhr
Freitag 08:00 Uhr - 12:00 Uhr  

Suche

Multi Channel Konzept
Mit unserem Multi Channel Konzept können Sie die Internetseite auf Ihrem Tablet und Smartphone optimiert genießen.

Copyright

2019 Oedheim | Inhalt | Impressum | Datenschutz