Diese Seite drucken
Gemeinde Oedheim

Asylbewerberunterkunft in der Glückshalde

Das ehemalige Fitnesscenter in der Glückshalde wurde zur Asylbewerberunterkunft in mehrere eigenständige Wohneinheiten umgebaut. In der Unterkunft wohnen überwiegend Familien. Aufgrund von Verlegungen aus/in andere Unterkünfte oder nach erfolgter Aufenthaltsgenehmigung auch Wegzug ändert sich die Zahl der Asylbewerber ständig.

Der Freundeskreis Asyl unterstützt die Geflüchteten vor allem bei der Bewältigung von Alltagssituationen. Es wird Wohnraum gesucht und eingerichtet. Beim Ausfüllen von Formularen ist der Freundeskreis behilflich und da wo die Deutsch Kenntnisse noch nicht ausreichen werden die Asylbewerber zu Ämtern begleitet. Auch ehemalige Lehrer/innen geben Deutsch Unterricht und machen mit Fortgeschrittenen auch Kommunikationstraining.

Ebenfalls wurde eine Fahrradwerkstatt eingerichtet in der die Asylbewerber zusammen mit dem Freundeskreis lernen ihre Räder zu reparieren.

Der Freundeskreis tauscht sich alle 4-5 Wochen aus und bespricht Aktionen und Ideen. Die Termine werden rechtzeitig im Mitteilungsblatt bekanntgegeben.

Weitere Unterstützer sind dem Freundeskreis herzlich willkommen.

http://www.oedheim.de//leben-wohnen/gesundheit-soziales/freundeskreis-asyl